Demokratiemobil

"Demokratie im Einsatz"

Ausprobieren – Spielen – Diskutieren – Mitmachen – Informieren - Nachdenken -  Durchblicken – Einmischen

Wir bringen demokratische Bildung auf die Straße, in Stadtteile, auf Bürgerfeste, in den Alltag!
Bei uns gibt es natürlich Lesematerial, aber vor allem viel zu entdecken und zu erfahren. Unser Mobil steckt voller Angebote, man darf ruhig neugierig werden!
Uns interessieren Stimmungen, Fragen und Themen, die bewegen. Wir informieren und klären auf.

Und wir werben dafür, zum Wählen zu gehen – es braucht Dich und Dich und Dich und Dich und Dich………!!

Das Demokratiemobil „Demokratie im Einsatz“ ist eine Idee des kommunalen Beratungsnetzwerk München gegen Rechtsextremismus, Radikalisierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

Termine

u.a. sind folgende Stationen geplant:

08.09., 14-18 Uhr, Moosach: Kaufland, Moosacher Meile am Bahnhof
10.09., 13-17 Uhr, Feldmochinger See, Parkgelände Ferchenbachstraße
12.09., 13-17 Uhr, Moosach: Memminger Platz, Platzmitte beim Café
13.09., 14-18 Uhr, Feldmoching - Hasenbergl: Kulturzentrum Dülfer-/Blodigstraße
14.09., 14-18 Uhr, Milbertshofen – Am Hart: ETC, Dientzenhoferstraße
15.09., 14-18 Uhr, Moosach: Freizeitstätte Boomerang
19.09., 14-18 Uhr, Milbertshofen – Am Hart: ETC, Dientzenhoferstraße,
20.09., 14-18 Uhr, Feldmoching - Hasenbergl: Feldmochinger Bahnhof
21.09., 13-17 Uhr, Milbertshofen – Am Hart: Kulturzentrum Curt-Mezger-Platz,
22.09., 13-17 Uhr, Milbertshofen – Am Hart: MIRA-Einkaufszentrum, Haupteingang Schleißheimer Straße,
23.09., 10-13 Uhr, Moosach: Freizeitstätte Boomerang

Kontakt

KJR München-Stadt
Fachstelle Demokratische Jugendbildung
Sylvia Holhut
Tel. 089 / 45 20 553-40
s.holhut(at)kjr-m.de

Das Projekt zur Bundestagswahl wird gefördert durch die Robert-Bosch-Stiftung
www.die-offene-gesellschaft.de