MoQua: Motivieren - Qualifizieren

Das Projekt MoQua befasst sich mit der Motivation und Qualifikation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. 

MoQua wird durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und die LH München finanziert und vom Jobcenter München unterstützt. 

Das Projekt verbindet in Vollzeit (36 Stunden): arbeitsweltbezogene Qualifizierung (Schwerpunkt Handel und Lager) zum Aufbau beruflicher Handlungskompetenzen, Auf- und Ausbau schulischer Grundlagen zum Erreichen des Hauptschulabschlusses und Förderung persönlicher Handlungskompetenzen zur selbstverantwortlichen Lebensführung.

Die sozialpädagogische Betreuung unterstützt den Aufbau der persönlichen und der beruflichen Handlungskompetenzen und bezieht dazu systemisch die Lebensumwelt der Teilnehmenden ein. 

Die sozialpädagogischen Fachkräfte begleiten den gesamten individuellen Förderprozess und stellen eine Nachbetreuung sicher. 

Kontakt

Jugend - Arbeit - Perspektiven
(JAPs) gemeinnützige GmbH
des Kreisjugendring München-Stadt

Projekt MoQua
Ursula Pulz

Heßstraße 72, Rgb.80798 München

Tel: +49 89 44 23 91 12
Fax: +49 89 55 26 17 - 69

E-Mail: moqua(at)kjr-m.de